Dittershausen mit nächstem Heimerfolg

FULDABRÜCK. Im Landesligaduell der beiden Aufsteiger gelang der TSG Dittershausen ein wichtiger 37:33 (17:16)-Erfolg. Lange Zeit gestaltete sich das Spiel ausgeglichen. Eschwege legte immer einen Treffer vor, Dittershausen konnte im Gegenzug nachlegen. Erst Mitte der zweiten Halbzeit stabilisierte sich die TSG-Abwehr, sodass mehr Tore über die erste und zweite Welle gelangen. Die starken Tim Poppenhäger und Lukas Reinbold schlossen dabei immer wieder sicher ab. Mit nun 6:8 Punkten holt die TSG die nächsten zwei Punkte im Kampf um den Abstieg und belegt nun Tabellenplatz zehn.

Tore TSG: Braun 2, Poppenhäger 10, M. Reinbold 5, L. Reinbold 8, Griesel 1, Siebert 5, Heß 3, Prokopy 3. (pfw)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.