Überraschung knapp verpasst

Landesliga: Erneute Niederlage für die SHG Hofgeismar/Grebenstein

Hofgeismar. Erneut gut gespielt und die bislang meisten Tore in dieser Saison geworfen hat der Handball-Landesligist SHG Hofgeismar/Grebenstein im Heimspiel gegen die HSG Großenlüder/Hainzell.

Doch am Ende musste sich die SHG knapp mit 36:38 (19:20) geschlagen geben und stand wie in den beiden vorherigen Partien mit leeren Händen da.

„Wir haben es am Ende nicht mehr geschafft, die starken Gästewerfer von Würfen aus der Nahdistanz abzuhalten“, sah SHG-Trainer Thomas Melzer seine weiterhin ersatzgeschwächte Mannschaft erneut nicht für ihren Aufwand belohnt.

Gegenüber den beiden vorherigen Spielen hatte die zuvor gute funktionierende SHG-Deckung gegen die wurfstarken Gäste zunächst zumeist das Nachsehen und bis zum 7:10 bekam SHG-Torhüter Jann Müller kaum einen Ball zu fassen. Danach steigerte sich die Abwehr und Müller konnte mehrere Chancen vereiteln. Vorne setzten sich vor allem Jan Kurban und Simon Adam bei Tempogegenstößen in Szene und brachten ihre Mannschaft erstmals mit 11:10 in Führung. Mit zwei Treffern vom Kreis konnte Maic Fehling auf 13:11 erhöhen, ehe die Gäste nach einer Auszeit den Rückstand in eine knappe Führung wandelten.

Nach der Pause blieben die Gastgeber bis zum 32:33 im Spiel, doch setzte sich in den letzten knapp zehn Minuten die größere Wurfkraft der Gäste aus dem Rückraum entscheidend ab.

SHG: Müller (1.-30., 46.-60.), Brand (31.-46.) - Lüdicke, Schröder (1), Helling, Georges (3), F. Fehling (1), Hofmann, Schwarz (3), Kramski (4/1), Kurban (7), M. Fehling (4), Adam (13/2), Mock.

Tore Großenlüder/Hainzell: Martin (3), L. Münker (5), B. Dimmerling (6), S. Münker (7/2), L. Dimmerling (8), Blinzler (6), H. Dimmerling, Räther (3).

Zuschauer: 150.

SR: Hartmut Wiederhold/Hartmut Erben ( Wollrode).

Spielverlauf: 3:3 (4.), 3:5 (5.), 7:10 (12.), 13:11 (19.), 13:16 (23.), 17:17 (26.), 20:21 (32.), 22:21 (34.), 23:22 (35.), 23:26 (38.), 26:26 (40.), 28:31 (44.), 33:34 (53.), 33:36 (57.), 36:38 (60.).

Von Michael Wepler

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.