Landesliga: 35:32-Sieg gegen Korbach

TGW siegt knapp

Baunatal. Am sechzehnten Spieltag der Handball-Landesliga gewann die TG Wehlheiden in der Königstorhalle in einer torreichen Begegnung mit 35:32 (18:18) gegen den TSV Korbach.

Die TG Wehlheiden um Spielertrainer Dino Duketis startete denkbar schlecht in die Partie und lag in den ersten zwanzig Spielminuten zumeist mit drei bis vier Toren zurück. Erst in den letzten zehn Minuten des ersten Spielabschnittes steigerte sich die TGW, sodass der Gastgeber mit einem Unentschieden in die Pause ging.

Wehlheiden startete besser in die zweite Halbzeit und erspielte sich kleinere Überlegenheiten im Angriff. Zwar setzte sich der Aufsteiger nie entscheidend ab, er behielt aber die Oberhand.

Hauptverantwortlich hierfür zeigten sich vor allem TGW-Keeper Magnus Schengel und der treffsichere Fabian Ringleb. Der Tabellenzweite brachte den Sieg souverän über die Zeit. (ptw) TGW: Schengel, Lilienthal - Mock, Konze 4, Lausch 1, Ringleb 9, P. Bachmann 5, Duketis 3, Wolk 10/6, Winterhoff 3, N. Bachmann, Vogel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.