1. Startseite
  2. Sport
  3. Handball regional

Northeimer HC startet mit Auswärtsspiel bei Grün-Weiß Werder in die Saison 2022/2023

Erstellt:

Von: Marco Washausen

Kommentare

Künftig für den NHC im Einsatz: Jan Mattis Heyken.
Künftig für den NHC im Einsatz: Jan Mattis Heyken. © Northeimer HC

Obwohl der Start in die Saison 2022/2023 für die Drittliga-Handballer des Northeimer HC noch fast zwei Monate in der Zukunft liegt, gibt es interessante Neuigkeiten. Der Deutsche Handball-Bund hat jetzt den Spielplan veröffentlicht. Und der NHC stellte außerdem seinen fünften Neuzugang vor.

Northeim – Mit dem 19-jährigen Jan Mattis Heyken stößt ein Talent für die Linkshänderpositionen in den Kader. „Jan wurde in Hildesheim ausgebildet und spielte dort zuletzt in der A-Jugend-Bundesliga. Da es ihn nun zum Studium nach Göttingen verschlägt, lag es nah, in Gespräche einzusteigen“, sagt NHC-Vorstand Oliver Kirch.

„Ich habe viel Gutes über den NHC gehört und war auf der Suche nach einem leistungsstarken Verein in der Nähe von Göttingen“, berichtet Heyken. Er möchte sich persönlich weiterentwickeln und frühestmöglich den Klassenerhalt sichern. Der 1,80 Meter große Heyken ist für rechtsaußen eingeplant, kann aber auch im Rückraum agieren. So hat der NHC nun drei Linkshänder im Kader und kann die Belastung verteilen.

Währenddessen können sich die Northeimer nun auch an die logistischen Planungen machen. Hier die Ansetzungen ihrer Partien der Hinrunde. Nur wenige Spiele sind bereits auf den genauen Tag oder eine bestimmte Uhrzeit fixiert.

1. Spieltag (4. Sept.): bei HV Grün-Weiß Werder (Havel)

2. Spieltag: Heimspiel gegen Oranienburger HC

3. Spieltag: bei den Füchsen Berlin II

4. Spieltag: Heimspiel gegen Eintracht Hildesheim

5. Spieltag: beim SC DHFK Leipzig II

6. Spieltag: Heimspiel gegen Sportfreunde Söhre

7. Spieltag: spielfrei

8. Spieltag: beim SV Anhalt Bernburg

9. Spieltag: Heimspiel gegen HaSpo Bayreuth

10. Spieltag: beim HC Erlangen

11. Spieltag: Heimspiel gegen den SC Magdeburg II

12. Spieltag: beim EHV Aue

13. Spieltag: Heimspiel gegen Eintracht Baunatal

(Marco Washausen)

Auch interessant

Kommentare