A-Junioren feiern Heimsieg gegen Groß Lafferde

Northeimer HC verliert das Gipfeltreffen beim SV Stöckheim

+
Würgegriff: Mit unfairen Mitteln wird Northeims A-Jugendlicher Sören Schäfer von einem Abwehrspieler aus Groß Lafferde gestoppt. 

Northeim – Im Topspiel der Handball-Oberliga zog die männliche C-Jugend aus Northeim am Sonntag beim Tabellenführer aus Stöckheim knapp mit 36:38 den Kürzeren.

Oberliga

Männlich C: SV Stöckheim - Northeimer HC 38:36 (12:16). In den ersten 25 Minuten stellten die Northeimer eine kompakte Defensive. Im zweiten Spielabschnitt bekamen sie in der Abwehr aber keinen Zugriff mehr. „Vorn haben die Jungs gut gespielt. Bei 36 Toren kann man nicht meckern“, sagte Coach Tim Gerstmann.

NHC:Dörflinger - Hofmann 1, Brodmann 7, Kulze 1, Grothey, Baumbach 4, Lutze 14/1, Ottleben 5, Richter, Polinski, Henning 4.

Vorrunde zur Oberliga

Weiblich B: HSG Osnabrück - Northeimer HC 35:23 (17:10). Aus Sicht der Gäste fiel die Niederlage beim Tabellenzweiten zu hoch aus. „Wir haben gegen Osnabrücks offensive Deckung zu wenige Lösungen gefunden. Unsere Abwehr kam immer den entscheidenden Schritt zu spät“, berichtete Trainerin Tanja Weitemeier. Nur zu Beginn der zweiten Halbzeit deuteten ihre Schützlinge kurz an, dass mit einer konstanteren Leistung ein besseres Resultat möglich gewesen wäre. - Tore NHC: Müller 7/4, Starre 6, Wehrmaker 4, Pfotzer 3, Sommer 2, Binnewies.

Weiblich C: JSG Allertal - MTV Moringen 38:29 (20:15).Der MTV-Nachwuchs agierte nur bis zum 9:9 (12.) auf Augenhöhe. Danach zog der Gegner davon. Allertals wurfstarkes Duo Vanessa Ulrich und Paulina Renneberg brachte es gemeinsam auf 22 Treffer. - Tore MTV: Knoke 10/1 Schwede 7, Betke 5, Bosse 4, Kobbe 2, Guicking.

Northeimer HC - HSV Warberg/Lelm 34:24 (19:7). Die Gäste zeigten eine ordentliche Leistung, agierten in Angriff und Abwehr solide. Nach verhaltenem Beginn drehte der NHC auf. Am Ende wurde munter durchgewechselt. „Jetzt heißt es Kräfte sammeln für die Oberliga. Wir müssen an der Feinabstimmung im Angriff arbeiten und die Absprachen in der Defensive verbessern“, urteilt NHC-Trainerin Miriam Halm. - Tore NHC: Schütze, Sander je 7, Richter, Kirch je 4, Sommer, Ewers, Stein je 3, Penner 2, Hippe

Landesliga

Männlich A: Northeimer HC - Groß Lafferde 36:26 (16:14). Tore: Schäfer 9, Lüdecke 8, Mönnecke 6, Weber 5, Hilke 4, Bode 2, Müller, Springer.

Männlich B: TSV Burgdorf II - Northeimer HC 40:16 (20:7). Tore NHC: Heiduck 5, Wertheim 3, Linnemann, Bode je 2, Teßling, Althans, Burandt, Johannes.

Weiblich A: HSG Plesse-Hardenberg - HG Rosdorf-Grone II 18:20 (9:11).Tore HSG: Reinholz 8, Herale 3, Metzner, Lebensieg je 2, Graefe, Kretzschmar, Sturhan.

Weiblich B: JSG Münden/V. - HSG Plesse-H. 22:27 (11:9).Tore HSG: Allerkamp 5, Aurisch 4, Huck, Gottwald, Grebe, Ahrens je 3, Schrader, Wigger je 2, Rotter, Holze.   zys

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.