Mügge wechselt nach Gensungen

MarianMügge

Gensungen. Die Kaderplanung der ESG Gensungen/Felsberg schreitet voran. Neben der Vertragsverlängerung des Trainergespanns Arnd Kauffeld/Mario Schumacher sowie der Spieler Benedikt Hütt, Hannes Bauer und Joshua Röse kann der Handball-Oberligist auch zwei Neuzugänge vermelden.

Marian Mügge aus der Melsunger Bundesliga-A-Jugend hat sich dem Team angeschlossen und wird zusamen mit Marc Lauterbach und Joshua Röse das Torwart-Trio bilden.

„Ich glaube, das ich in Gesnungen die besten Voraussetzungen habe, mich weiter zu entwickeln“, begründet der 18-Jährige diesen Schritt. Weiterhin wird Eigengewächs Christian Rohde vom TV Hersfeld nach Gensungen zurück kehren.(red) Foto: Hahn/nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.