SG II bangt um Einsatz von Berz

Melsungen. Im Kampf um den Klassenerhalt in der Handball-Oberliga erwartet die Handballerinnen der SG 09 Kirchhof II eine schwere Aufgabe. Das Team von Trainer Christian Denk reist zur Zweitliga-Reserve der HSG Bensheim/Auerbach (So. 16 Uhr).

„Wir befinden uns in einem Tief“, gesteht SG-Coach Denk. „Die Spielerinnen aus der ersten Mannschaft tun sich durch die große Belastung im Juniorteam schwer und können uns nicht so helfen, wie erhofft“, erklärt der 32-Jährige. Zudem bangt der Trainer um den Einsatz von Linksaußen Lisa-Marie Berz, die sich im Derby gegen Böddiger am Fuß verletzte. In den Kader zurück kehrt hingegen Rechtsaußen Charline Vaupel.

Die Südhessen stecken wie die SG mitten im Abstiegskampf und werden ebenfalls auf Verstärkung aus dem Zweitliga-Team setzen. Ida Jespersen, Carmen Moser und Clara Bohneberg dürften daher erneut für die HSG auflaufen, die mit den Juniorennationalspielerinnen Pia Magnago und Julia Maidhof auch über exzellente Talente verfügt.

„Wir sind klarer Außenseiter“, sagt Denk. Das Hinspiel hatte das SG-Juniorteam noch mit 32:28 für sich entschieden. (mgx)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.