Oberliga Frauen: 29:25-Sieg gegen Leihgestern

Böddiger löst die Pflichtaufgabe

Linden. Das Umschalten nach dem Spitzenspiel gegen Hüttenberg hat geklappt. Aber die Oberliga-Handballerinnen des TSV Eintracht Böddiger mussten bei der TSG Leihgestern großen Widerstand brechen, bevor sie einen hart erkämpften 29:25 (16:14)-Erfolg mit in die Heimat nahmen. Zudem bedeutet der Sieg den Sprung an die Tabellenspitze, weil Konkurrent TuS Kriftel, am kommenden Samstag Gegner der Eintracht, an diesem Wochenende spielfrei war.

Das „erwartet schwere Spiel“ war es für Böddigers Trainerin Rocsana Negovan, denn „jetzt in der Rückrunde versucht jede Mannschaft alles, um die eigenen Ziele noch zu erreichen.“ Und so erwiesen sich die Gastgeberinnen als außerordentlich robuster Gegner. Noch dazu mit der taktischen Maßnahme, Vilte Duknauskaite über das gesamte Spiel hinweg in kurze Deckung zu nehmen. Was jedoch letztlich nicht das große Problem darstellte. Christin Schene und Jennifer Pioro lösten ihre Aufgabe im Rückraum prima und sorgten mit ihren Kolleginnen dafür, dass der als Favorit in die Begegnung gegangene TSV nur einmal (9:9, 18.) nicht in Führung lag.

Ohne Lena Hildebrand, die geschont wurde, dafür mit Kathrin Benda am Kreis, lief es im Vorwärtsgang rund. Anders als in der Deckung, wo sich Janina Köhler, die zwischen den Pfosten von Anfang an ran durfte, viel zu oft allein den durchgebrochenen Gegnerinnen gegenüber sah. So dass die Partie trotz Dauerführung der Gäste auch nach dem Seitenwechsel offen blieb.

Eine kleine Vorentscheidung fiel in der 45. Minute. In doppelter Unterzahl gelang Jennifer Pioro der Treffer zum 25:22. Und als acht Minuten vor dem Ende Leihgesterns Jasmin Clausius von hinten in Duknauskaites Arm griff und dafür ihre dritte Zeitstrafe kassierte, erlahmte der Widerstand der tapferen Mittelhessinnen endgültig. „Im Angriff war das in Ordnung, aber die Abwehr hat nicht richtig geschoben“, sagte Negovan. Die froh war, zwei weitere Punkte bei einem unangenehmen Gegner eingefahren zu haben. • TSV: Frommann, Köhler – Benda 3, Pioro 2, Volk 2, Pregler, Rojan 1, Hasper 1, Hildebrand, Schene 10/5, Duknauskaite 4, Dietrich 6/1. (ko)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.