Oberliga: 25:33-Pleite gegen Oberursel

Böddiger verliert im Spitzenspiel

Wurde nicht oft angespielt: Kreisläufeirn Lena Hildebrand. Foto: Kasiewicz

Böddiger. Das war es! Der Aufstiegstraum ist geplatzt für die Oberliga-Handballerinnen des TSV Eintracht Böddiger. Im Spitzenspiel gegen Tabellenführer Oberursel verlor die Mannschaft von Trainer Mike Fuhrig 25:33 (13:16).

Am Ende gab die konditionelle Überlegenheit der Gäste aus dem Taunus den Ausschlag. Das Spiel von Böddiger war in den entscheidenden Situationen immer zu fehlerbehaftet. Zudem erwischte Rückraumspielerin Christin Schene einen rabenschwarzen Tag. So stand am Ende eine ärgerliche, aber auch verdiente Niederlage. Böddiger: Frommann - Duknauskaite 7, Schene 5/4, Benda 1, L. Hildebrandt 2, A. Hildebrandt 1, Hasper 4, Kühlborn 4, Volk. (dts)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.