Frauenhandball: Eintracht Baunatal verliert letztes Heimspiel

Luisa Fischmann

Baunatal. Die Oberliga-Handballerinnen des GSV Eintracht Baunatal verabschiedeten sich mit einer Heimniederlage vom eigenen Anhang. Allerdings verloren sich beim letzten Saisonauftritt des Absteigers nur wenige Zuschauer in der Rundsporthalle.

Gegen die HSG Bensheim/Auerbach unterlagen die überforderten Gastgeberinnen 21:30 (10:15).

Die Eintracht hatte gehofft, auf eine Gäste-Mannschaft ohne Spielerinnen aus deren Bundesliga-Team zu treffen. Doch dann brachten die Südhessinnen ein Aufgebot aufs Parkett, das mit Akteurinnen der höchsten Spielklasse gespickt war. Dennoch hielt die Eintracht 20 Minuten lang gut mit und lag zeitweise sogar selbst vorn. Die kämpferische Einstellung stimmte.

„Dann gab es einen Bruch im Spiel und der Gegner zog davon“, berichtet GSV-Betreuerin Gabi Kelterborn. Torhüterin Luisa Fischmann verhinderte eine höhere Niederlage. Bevor die Baunatalerinnen die unerfreuliche Saison am Samstag in Dutenhofen/Münchholzhausen abschließen, wurden die Abgänge Xenia Ahrend und Natalie Weinrich bereits jetzt verabschiedet. (wba) Archivfoto: Schachtschneider

Baunatal: Fischmann - Israel 2, Hoscan 2, Huy 2, Dieling 3, Kelterborn 1, Geßner 1, Schneider 4/3, Ahrend 4/2, Waschinger 2, Gerbig.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.