Handballerinnen bei 25:38 chancenlos

Zwehren hält nur anfangs mit

Fünfmal erfolgreich: Svenja Tampe. Archivfoto: Triebner/nh

Bensheim. Unter misslichen Bedingungen bestrittten die Handballerinnen der HSG Zwehren/Kassel ihr Oberligaspiel bei der HSG Bensheim/Auerbach II. Neben zwei Torhüterinnen standen nur sieben Feldspielerinnen zur Verfügung, sodass sie bei ihrer 25:38 (9:17)-Niederlage die Überlegenheit der Gastgeberinnen anerkennen mussten.

15 Minuten lang hielt Zwehren mit. In einer Auszeit stellte Bensheim/Auerbach auf eine 3-2-1-Deckung um. An dieser biss sich Zwehren die Zähne aus und brachte viel zu selten den letzten Pass zur Mitspielerin. Jeannine Daniel verletzte sich (20.), die verbliebenen sechs Feldspielerinnen mussten durchspielen. Die Personalmisere allein erachtete Trainer Gunnar Kliesch nicht als Ursache der Pleite: „Uns fehlte eine Führungsspielerin. Wie schon zuvor sind wir mit einem Rückstand nicht klargekommen.“ (wba)

Zwehren/Kassel: Zeller, Gerner (ab 41.) - Salzmann 7, Tampe 5, Kiwa 5, Naumann 4/2, K. Hoppe 3, Daniel 1, Bachmann.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.