Fußball-Landesliga: 1:1 gegen SCW Göttingen

FC Grone holt Punkt

In Ballbesitz: Grones Adrian Koch (links) behauptet den Ball vor Mike Strauss und Weendes Kapitän Philipp Götz (rechts). Foto: zje/gsd

Göttingen. Mit einem schiedlich-friedlichen 1:1 (1:0) trennten sich am Freitagabend der FC Grone und der SCW Göttingen in der Fußball-Landesliga.

Nach knapp einer Viertelstunde kamen die Groner zu ihrer ersten Chance durch Richard Hehn. Fünf Minuten später hatte Joshua Busching die Führung für die Rehbach-Elf auf dem Fuß, doch erneut rettete Weendes Schlussmann Alexander Krueger. Und nochmal die Grünen aus Grone: Rinor Murati zog den Ball über das Gästetor. Der SCW war bis dahin ungefährlich, kam erst nach 26 Minuten durch Torjäger Julian Kratzert zur ersten Möglichkeit, aber sein Schuss aus der Drehung war eine sichere Beute von FC-Torhüter Dennis Koch. Für das 1:0 sorgte dann nach 39 Minuten Grones Stürmer Oliver Waas mit einem gefühlvollen Heber von Strafraumgrenze ins verlassene Weender Gehäuse.

Nach der Pause zirkelte Kratzert die Kugel nur knapp links vorbei, ehe Moritz Kettler nach einem Freistoß per Kopf zum 1:1 (57.) erfolgreich war. Danach neutralisierten sich beide Mannschaften im Mittelfeld, sodass es beim am Ende gerechten Unentschieden blieb.  (haz/gsd-nh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.