Wilken ist der zweite Neue für die 3. Liga

Jannis Wilken

Northeim. Bei aktuell sechs Punkten Vorsprung auf Verfolger Hameln sieht es richtig gut aus bei den Oberliga-Handballern des Northeimer HC. Der Traum von der 3. Liga dürfte ziemlich bald zur Realität werden.

Nachdem der Club vor kurzem Yannik Schlüter als ersten Neuzugang für die nächste Spielzeit bekannt gegeben hat, folgte nun der zweite. Vom Drittligisten HSG Großburgwedel wechselt Jannis Wilken zum Northeimer HC.

Der 23-Jährige begann im Alter von fünf Jahren bei TuSpo Weende mit dem Handball und studiert aktuell in Hildesheim Mathe und Sport auf Grundschullehramt. Wilken ist 1,74 Meter groß und wiegt 78 Kilogramm. Zum Einsatz kommen wird er auf der Linksaußen-Position, auf der er mit Christian Stöpler ein starkes Duo bilden soll. Einige Northeimer Spieler kennt er bereits und hat teilweise schon bei früheren Vereinen mit ihnen zusammen gespielt. (mwa) Foto: NHC/nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.