Abwehr steht, vorn ist noch Luft nach oben

Osterode / Zwehren. Zwei Niederlagen mussten die Oberliga-Handballerinnen der HSG Plesse-Hardenberg in ihren Testspielen des Wochenendes einstecken. „Die Abwehr funktioniert gut und ist derzeit unsere Stärke. Im Positionsspiel schöpfen wir unser Potenzial aber noch nicht aus“, bilanzierte Trainer Tim Becker.

HSG Osterode - HSG 28:23 (16:13). Plesses Abwehr stand gut. Vorn agierte die HSG aber vor allem aus dem Rückraum zu harmlos. Nach Wiederanpfiff gelang zehn Minuten kein Treffer. Der Rückstand (13:18/40.) blieb bis zum Abpfiff konstant.

HSG Zwehren - HSG 30:27 (15:11). Auch in Hessen überzeugte die Deckung mit zwei guten Torhüterinnen. Die Angriffe wirkten aber unstrukturiert. Hinzu kamen viele technische Fehler. Das nutzten Zwehrens Außen zu erfolgreichen Gegenstößen. Im zweiten Abschnitt verkürzte Plesse auf 18:20, schaffte die Wende aber nicht mehr.

HSG: Bühn, Menn - Achler (6/3), Herale (5/4), Henne (3/3), Strahlke (2/1), Sander (2/5), Kunze (2/2), Hollender (1/1), Bäcker (1/3), Hemke (1/2), Calsow (-/2), Rombach (-/1). (zys)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.