Handball-Oberliga Frauen: Plesse verliert das Derby gegen Rosdorf-Grone

„Alles falsch gemacht“

Kein Durchkommen: Plesse Sarah Strahlke setzt zum Torwurf an.

Nörten-Hardenberg. Und wieder jubelte der Gegner! Wie schon im Hinspiel haben die Frauen der HSG Plesse-Hardenberg in der Handball-Oberliga am Samstag gegen die HG Rosdorf-Grone den Kürzeren gezogen. Die Gäste hatten überraschend deutlich mit 33:24 (19:12) die Nase vorn. Entsprechend ausgelassen feierten sie ihren Derbysieg.

„Die Mädels waren hoch motiviert und haben geil gespielt. Die erste Halbzeit war nahezu perfekt. Unsere Deckung hat Plesse den Schneid abgekauft. Vorn haben wir die Chancen genutzt“, kommentierte Rosdorfs Trainerin Edda Gutenberg den starken Auftritt der Gäste.

Ihr Team deckte die Schwächen des Spitzenreiters schonungslos auf. Der fand im Angriff kaum Lösungen und hatte auf der anderen Seite große Probleme mit dem variablen und schnellen Spiel des Kontrahenten. Maite Gutenberg spielte ihre individuellen Stärken aus. Devi Hille offenbarte im rechten Rückraum großen Tordrang. Linksaußen Silvana Eisenhauer nutzte ihre Freiräume konsequent. Das erfolgreiche Gesamtpaket komplettierte die bärenstarke Torfrau Louisa Schlote.

Sie hatte großen Anteil daran, dass Rosdorf nach einer halbwegs ausgeglichenen Anfangsphase (5:7/12.) bis zur Pause vorentscheidend davonzog. Nach dem Wechsel blieb der Abstand lange konstant. Beim 21:26 (48.) keimte im Lager der Gastgeberinnen Hoffnung auf. Viele Fehler vertrieben die Wendegedanken aber schnell. Am Ende stand ein verdienter Erfolg der Gäste.

„Der geht auch in der Höhe in Ordnung“, zeigte sich HSG-Coach Tim Becker als fairer Verlierer. „Wir haben in der Abwehr alles falsch gemacht, was man falsch machen kann. Wir kamen immer einen Schritt zu spät.“ Ein positives Arbeitszeugnis verdienten sich nur Maike Rombach und Julia Herale. Beim Rest gab es deutlich mehr Schatten als Licht.

HSG: Menn, Haertel - Herale 4/1, Sander 7/1, Strahlke 3, Hollender 2, Achler 1, Rombach 5, Bäcker 1, Kunze 1.

HG: Lange, Schlote - Lucenko 3, Jeep 3, Hille 7, Kehler 1, Eisenhauer 6, Wette 1, Gutenberg 8/4, Eichhofer 2, Moschner 2. (zys)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.