Handball-Oberliga Frauen: Northeim gewinnt mit 33:10 gegen völlig überforderte Gäste

Derbe Abreibung für den VfL Wolfsburg

Blick zum Tor: So harte Gegenwehr wie hier hatte der NHC mit Aline Barnkothe am Sonntag nur selten zu brechen. Foto: zhp

Northeim. Mit einem 33:10 (16:3)-Erfolg haben die Oberliga-Handballerinnen des Northeimer HC am Sonntag vor rund 150 Zuschauern in der Schuhwallhalle den VfL Wolfsburg deklassiert. „Ich habe nicht erwartet, dass es so deutlich wird“, freute sich Trainer Carsten Barnkothe.

Mit der Leistung seines Teams war Barnkothe verständlicherweise nahezu rundum zufrieden. „Die Mannschaft hat wenig Fehler gemacht, die Deckung stand sicher und wir sind gut in unser Gegenstoßspiel gekommen. Auch das Anspiel an den Kreis hat geklappt“, lobte er.

Vom Anpfiff weg zeigten die NHC-Frauen, dass sie sich nicht die Butter vom Brot nehmen lassen wollten. Nach einer Viertelstunde lagen sie bereits 9:1 in Führung. Über 12:2 ging es mit einer absolut verdienten 16:3-Führung in die Pause. Daran hatte auch Torhüterin Duaa Mugames mit einigen Glanzparaden ihren Anteil. In der siebten Minute entschärfte sie beispielsweise auch einen Siebenmeter.

Nach dem Seitenwechsel setzte sich der Lauf des NHC fort. In der 42. Minute hielt Mugames beim Stand von 22:6 erneut einen Siebenmeter. Dann machte sie unter viel Beifall des Publikums Platz für Anne Zwenger, die nahtlos in ihre Fußstapfen trat. Auch sie war zwei Mal Siegerin in Siebenmeterduellen (47./48.).

Ersatzgeschwächte Gäste

Große Freude herrschte, als Mareike Gloth mit einem beherzten Wurf die erste 20-Tore-Führung (56.) perfekt machte. Der Rest war - wie eigentlich von Beginn an - reine Formsache. Die Schwestern Sina und Aline Barnkothe machten mit ihren Treffern zum 32:10 und 33:10 den Sieg rund.

Wolfsburgs Trainerin Marta Pilmayer beklagte nach der Begegnung, dass ihrer Mannschaft gleich mehrere wichtige Spielerinnen gefehlt hatten. „Wir müssen jetzt analysieren, weshalb wir hier so schlecht gespielt haben.“

NHC: Mugames, Zwenger - Weitemeier 8/5, M. Barnkothe 3, S. Barnkothe 4, Stöhr, A. Barnkothe 5, Thielebeule 6, Kelm, Gloth 3, A. Lucenko 3/3, Strupeit 1. (zhp)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.