Handball-Oberliga Frauen: Northeim besiegt den VfL Wolfsburg mit 29:23

Gelungener Ausklang

Das letzte Oberliga-Heimspiel für den NHC: (von links) Katja Klein, Michaela Halm, Anna Polnau, Johanna Jagonak und Lea Hardeweg wurden am Sonntag verabschiedet. Foto: zhp

Northeim. Die Oberliga-Handballerinnen des Northeimer HC haben sich am Sonntag mit einem 29:23 (13:10)-Sieg über den VfL Wolfsburg im letzten Heimspiel der Saison von ihren Fans in der Schuhwallhalle verabschiedet. Mit 29:21 Punkten steht der NHC auf dem siebten Platz.

Nach dem Spiel gab es Tränen der Rührung, als Trainer Carsten Barnkothe und die Mannschaft die Spielerinnen Katja Klein, Michaela Halm, Lea Hardeweg, Anna Polnau und Johanna Jagonak verabschiedeten. Klein war 19 Jahre lang für den NHC und seinen Vorgänger, die HSG Northeim/Hammenstedt/Hillerse, in unterschiedlichen Teams aktiv und gehörte der 1. Mannschaft am längsten an.

Vorausgegangen war ein Spiel, das längst nicht so eindeutig verlief, wie es das Ergebnis vermuten lässt. Die Northeimerinnen benötigten gut zehn Minuten, um in die Gänge zu kommen. Nach einem 2:6-Rückstand (9.) gab sich das Team jedoch einen Ruck, glich zum 8:8 (19.) aus und ging mit einer 13:10-Führung in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel erhöhte der NHC auf 15:11 (33.). Doch dann verlor die Heimsieben ein wenig den roten Faden. Innerhalb der nächsten vier Minuten glich der Gast zum 16:16 aus. Das Spiel blieb jedoch nur bis zum 20:20 (44.) offen. Dann übernahmen die Northeimerinnen wieder das Kommando und zogen - unter anderem durch Tore von Anna Polnau, Michelle Thielebeule und Annika Freyberg - entscheidend auf 28:21 (54.) davon. Mit 29:23 gewann der NHC letztendlich verdient.

Die Wolfsburgerin Anika Schmiedener fing sich eine Minute vor dem Abpfiff der Partie nach einem Foul gegen Katja Klein noch eine rote Karte ein.

NHC: Mugames, Zwenger -Weitemeier 5/1, Polnau 8/3, Klein, Jagonak 4, S. Barnkothe 1, Hardeweg 1, Thielebeule 3, Kelm 1, Halm 2, J. Lösky, Freyberg 3, Mühlberger 1. (zhp)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.