Handball: Duo übernimmt Burgfrauen

Nörten / Bovenden. Tim Becker und Felix Lambrecht werden in der Saison 2015/2016 das Traineramt bei den Oberliga-Handballerinnen der HSG Plesse-Hardenberg übernehmen. Das teilte der Verein am Mittwochnachmittag mit.

Nachdem in den vergangenen Wochen viele Gespräche mit möglichen externen Kandidaten geführt wurden, entschieden sich die Verantwortlichen nun für diese vereinsinterne Lösung. Das Duo übernimmt den Job von Artur Mikolajczyk, der zum Saisonende wie seit langem angekündigt zurücktritt.

Der 36-jährige Becker ist Inhaber der B-Lizenz und aktuell stellvertretender Vorsitzender Leistungssport bei der HSG. Unterstützt wird er künftig vom 24-jährigen Felix Lambrecht, der die C-Lizenz besitzt und im Verein derzeit die B-Mädchen und auch die C-Mädchen trainiert.

Mehr zum neuen Trainerduo in einer der nächsten Ausgaben der HNA. (mwa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.