Handball-Oberliga der Frauen

Northeimer HC siegt zum Auftakt der Testspielserie

+
Erfolgreich mit dem NHC: Marie Barnkothe.

Northeim. Die Oberliga-Handballerinnen des Northeimer HC haben in der Vorbereitung auf die neue Saison ihr erstes Testspiel gewonnen.

In Melsungen gegen die Reserve der SG Kirchhof setzte sich das Team von Trainer Carsten Barnkothe am vergangenen Samstag deutlich mit 32:22 (15:11) durch. Ein zweites für Sonntag angesetztes Vorbereitungsspiel gegen die HSG Wesertal sagten die Northeimerinnen wegen Spielermangels kurzfristig ab.

Northeims Trainer zog ein positives Fazit nach den ersten 60 Minuten der aktuellen Vorbereitung und dem Sieg gegen den Oberliga-Aufsteiger aus Hessen. „Wir haben in den letzten zwei Wochen sehr viel im Bereich Ausdauer und Kraft gemacht und haben nur in einer Trainingseinheit etwas mit dem Handball gemacht. Dafür haben wir schon ganz gut gespielt. Ich bin jedenfalls rundum zufrieden“, lobte Barnkothe sein Team, das in Melsungen mit nur sieben Feldspielerinnen angetreten war.

Im Tor zeigten Duaa Mugames und Franziska Post gute Leistungen. Die Abwehr wurde gut von Anastasia Junghans organisiert und in der Offensive glänzte Marie Barnkothe mit vier Toren.

In dieser Woche wird noch trainiert, danach ist eine Woche Pause, bevor die handballspezifische Vorbereitung beginnt. Bis zum Saisonstart am 9. September bestreitet der Tabellenvierte der letzten Serie in der weiteren Vorbereitung noch fünf Testspiele.

Weitere Testspiele

• So., 6. August: ab 13 Uhr in der Schuhwallhalle gegen den MTV Geismar

• Sa., 12. August: ab 14 Uhr in der Schuhwallhalle gegen die HSG Rhumetal

• So., 13. August: ab 17 Uhr in der Schuhwallhalle gegen die HSG Hoof/Sand/Wolfhagen

• Sa., 19. August: Teilnahme am Paul-Otto-Turnier (POT) in Geismar

• So., 20. August: ab 13 Uhr in Hoof gegen die HSG Hoof/Sand/Wolfhagen  (raw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.