1. Startseite
  2. Sport
  3. Handball regional
  4. Oberliga Handball Niedersachsen (w)

Northeimer HC empfängt bereits am Freitag die HSG Schaumburg-Nord in der Schuhwallhalle

Erstellt:

Kommentare

Eng geht es im Abstiegskampf zu. Marie Barnkothe und ihr NHC empfangen Schaumburg-Nord. Archi
Eng geht es im Abstiegskampf zu. Marie Barnkothe und ihr NHC empfangen Schaumburg-Nord. © Hubert Jelinek

Die Frauen des Northeimer HC tragen bereits Freitag ihr Heimspiel in der Handball-Oberliga gegen die HSG Schaumburg-Nord aus. Anpfiff in der Schuhwallhalle ist um 20.30 Uhr.

Northeim – Nach drei Niederlagen durften sich Northeims Frauen zuletzt zumindest wieder über einen Teilerfolg freuen. Das 20:20 in Hildesheim macht durchaus Hoffnung auf einen doppelten Punktgewinn vor heimischer Kulisse. Mit einem Erfolg könnte man mit dem Kontrahenten nach Pluspunkten gleichziehen. Das sollte das Team um Torjägerin Tanja Weitemeier zusätzlich anspornen.

Das gilt umso mehr, als bei der Frage des endgültigen Klassenerhaltes noch immer viel Unwägbarkeiten zu berücksichtigen sind. „Um ganz sicher zu gehen, sollten wir drei Mannschaften hinter uns lassen“, sagt Carsten Barnkothe. Zur Vorbereitung hat sich Northeims Trainer den letzten Auftritt des nächsten Kontrahenten auf Video angeschaut. Die HSG musste am Dienstag gegen Heidmark eine 23:34-Auswärtsniederlage einstecken.

Beim NHC baut man nicht zuletzt auf das bessere Gesicht, welches die Mannschaft stets in eigener Halle zeigt. „Wir haben auch bei der Niederlage gegen Badenstedt überzeugt“, erinnert Barnkothe. Mit dem Punkt in Hildesheim habe man den Abstand zu Plesse vergrößert. „Jetzt rechnen wir uns auch gegen Schaumburg gute Chancen aus. Wir wollen den Sieg erzwingen.“ Die Gäste haben einen ausgeglichenen Kader mit guten Rückraumspielerinnen. „Wichtig ist, dass alle fit sind. Wir brauchen eine gute Deckung, um unsere Gegenstöße laufen zu können.“

Nach letztem Stand tritt der NHC gegen den Neunten mit einem gegenüber dem Hildesheim-Spiel unveränderten Aufgebot an.   (Andreas Schridde)

Auch interessant

Kommentare