1. Startseite
  2. Sport
  3. Handball regional

Oberligist ESG Gensungen/Felsberg hat einen neuen Kapitän

Erstellt:

Von: Sebastian Schmidt

Kommentare

Geht voran: Gensungens neuer Kapitän Jona Gruber.
Geht voran: Gensungens neuer Kapitän Jona Gruber. © Pressebilder Hahn

Zwei Testspiele, zwei Niederlagen, aber viele positive Erkenntnisse für die Oberliga-Handballer der ESG Gensungen/Felsberg nach dem Trainingslager in Pohlheim: „Die Jungs sind an ihre Grenzen gegangen und haben Neuerungen aus dem Training direkt im Spiel umgesetzt. Die Einstellung hat absolut gestimmt“, lobte ESG-Trainer Frank Eidam.

Gensungen – Als neuer Kapitän gewählt wurde Jona Gruber. Dessen Stellvertreter ist Jannis Kothe. Beim 26:27 (16:9) im ersten Test gegen Drittligist HSG Dutenhofen/Münchholzhausen II fanden insbesondere Aufbauspieler Gruber und der Halblinke Heinrichs Wachs kluge Lösungen gegen die offensive Abwehr des Gegners. Auch Kreisläufer Hannes Iffert war ein Faktor und wusste zudem im Mittelblock mit Gruber zu überzeugen. Auch Torhüter-Talent Carl Beck konnte sich auszeichnen. Allein eine Schwächephase nach der Pause kostete den Sieg. Für die ESG trafen: Iffert 4, Sonnenschein 3, Wachs 7, Otto 4, Gruber 1, Kothe 5, Friedrich 3.

„Wir sind nicht weggebrochen“, lobt Eidam sein Team, das beim 27:30 (13:17) im Test gegen Drittliga-Neuling HSG Pohlheim um die starken Kreisläufer Moritz Lambrecht und Florian Niclas nach zwei weiteren Einheiten merklich Körner lassen musste. Iffert (2), Wachs (6), Otto (8/2), Gruber (6), Kothe (4) und Friedrich (1) trafen für die ESG. (Sebastian Schmidt)

Auch interessant

Kommentare