Doppelter Einsatz für den MTV Moringen

Northeim. In der Handball-Regionsliga der Frauen ist Spitzenreiter HSG Schoningen/Uslar/Wiensen an diesem Wochenende spielfrei, während der MTV Moringen gleich zwei Auswärtsspiele bestreiten muss.

Beide Gegner der Moringerinnen sind zwar nicht zu unterschätzen, aber dennoch durchaus schlagbar. Am Samstag ab 14 Uhr tritt der MTV bei der Reserve des SV Worbis (Platz sieben) an. Am Sonntag reist er zu TuSpo Weende (Platz sechs). Anpfiff ist dort um 12.30 Uhr.

In der Regionsliga der Männer ist nur die HSG Plesse-Hardenberg III aktiv. Sie empfängt am Samstag ab 17 Uhr in der Halle in Bovenden den MTV Geismar IV. Favorit ist wohl der Gast, der Fünfter ist. (mg)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.