Münden schlägt Rhumetal

Handball-Regionsliga: MTV Moringen verliert 9:29  gegen den SV Worbis

Northeim. Das für Samstag geplante Gipfeltreffen der Handball-Regionsliga der Männer zwischen dem Northeimer HC III und Duderstadt II ist kurzfristig abgesetzt worden. In der anderen Partie unterlag Rhumetal III hauchdünn.

TG Münden III - HSG Rhumetal III 28:27 (15:11). Nach dem 6:6 bestimmten die Gastgeber das Geschehen. Mit einer Energieleistung drehten die Rhumetaler die Partie. Beim 24:21 (48.) schienen die Punkte für die HSG greifbar. Doch Münden setzte nach, glich zum 25:25 aus und markierte 44 Sekunden vor Schluss den Siegtreffer. - Tore: K. Brandt 8, Isermann, Stoch je 6, Lillie 3, Bornemann, N. Brandt je 2.

Frauen

MTV Moringen - SV Worbis 9:29 (2:14). Erwartungsgemäß gab es für den MTV von Beginn an gegen den Titelanwärter nichts zu holen. Erst in der 14. Minute markierten die Moringerinnen ihren ersten Treffer (1:8). Auch im weiteren Verlauf fand der MTV kein Mittel und fiel über 6:22 immer weiter zurück. - Tore: Thießen 4, Laura Eckstein 2, Arnemann, Barnkothe, Lena Eckstein. (mg)

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.