Der Meister lässt nichts anbrennen

Uslar. Ungeschlagen beenden die Frauen der HSG Schoningen/U./W. die Saison in der Handball-Regionsliga. Zum Finale bezwang der Meister den MTV Moringen mit 23:16. Die Moringerinnen belegen in der Abschlusstabelle Rang vier.

MTV Moringen - HSG Schoningen/U./W. 16:23 (8:14). In der wegen Hallen-Belegungsproblemen in Moringen nun in Uslar ausgetragenen Partie legte das Sollingteam eine Blitzstart hin. Nach fünf Minuten führte es 4:0. Moringen kam dann besser ins Spiel und war in der 20. Minute auf 7:9 herangekommen. Insgesamt hatte der MTV auf Dauer dem schnellen und druckvollen Aufbauspiel der HSG jedoch wenig entgegenzusetzen. Zur Pause lag der Meister wieder klar vorn und erhöhte bis zur 45. Minute sogar auf 19:10. - Tore MTV: Arnemann 5, Bonhagen 4, Engelhardt, Gerl, Warnecke je 2, Hillemann. HSG: Meroth 12, N. Grabowsky, Hornig, Lechner, Lochno je 2, J. Grabowsky, Karmer, Semenic. (mg)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.