Northeim III macht den Titel perfekt

Northeim. Der Northeimer HC III ist Meister der Handball-Regionsliga der Männer! Mit einem 31:22-Erfolg beim TV Jahn Duderstadt II sicherte sich der NHC den Titel.

TV Duderstadt II - Northeimer HC III 22:31 (10:13). Nie gefährdet und am Ende überraschend deutlich setzte sich der NHC beim einzig verbliebenen Konkurrenten durch. Er führte schnell 4:0 und mussten die Eichsfelder nur beim 6:5 herankommen lassen. Der NHC überzeugte mit Tempospiel. Spätestens beim 20:12 (43.) hatte er letzte Zweifel ausgeräumt. - Tore NHC: Strupeit 9, Biermann, Brandt, Mocha, Schiffer je 4, Manz, Maruschek, Rusteberg je 2.

MTV Geismar III - HSG Plesse-Hardenberg II 20:19 (10:10). Nach ausgeglichenem Verlauf schienen für die HSG beim 19:16 (55.) die Punkte greifbar. Doch Geismar nutzte mehrere Zeitstrafen gegen das Burgenteam, um 30 Sekunden vor Schluss vorbeizuziehen. Mit dem Abpfiff hatte die HSG die Chance zum Remis, vergab aber einen Strafwurf. - Tore HSG: Berger 6, Frenzel, Ottleben je 5, Mandelt 2, Kaupert.

Regionsliga Frauen

SC Dransfeld II - HSG Schoningen/Uslar/Wiensen 9:27 (4:12). Nach dem 4:3 kam der Tabellenführer in Fahrt. Obwohl die Partie zur Pause bereits entschieden war, machte das Sollingteam weiter Druck und kam zu einem überdeutlichen Erfolg. Wermutstropfen waren die Verletzungen von Lara Meroth und Nele Grabowsky. - Tore HSG: Hornig 9, J. Grabowsky 6, Göke, Lochno je 3, N. Grabowsky, Meroth je 2, Hein, Lechner.

HSG Göttingen II - MTV Moringen 19:25 (10:12). Nach dem 1:1 lag der MTV immer in Führung. Diese blieb allerdings bis in die Schlussphase hinein relativ knapp. Erst nach dem 22:19 sorgten drei Treffer in Folge für einen standesgemäßen Sieg. - Tore MTV: Thießen 9, Bode 7, Bonhagen, Hillemann je 3, Schneider 2, Schrader. (mg)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.