Die Solling-HSG eilt weiter von Sieg zu Sieg

Northeim. Während die HSG Schoningen/U./W. nach einem erneuten Sieg souverän die Tabelle der Handball-Regionsliga der Frauen anführt, musste Moringen die erste Saisonniederlage einstecken.

MTV Geismar IV - HSG Schoningen/Uslar/Wiensen 7:40 (2:17). Das Sollingteam ließ den Gastgeberinnen nicht den Hauch einer Chance. Die offensive Abwehr jagte dem MTV immer wieder den Ball ab. Die Konterchancen wurden konsequent genutzt. Nach der Pause überzeugte die HSG dann auch mit sehenswerten Spielzügen. - Tore HSG: Meroth 12, Hornig 10, J. Grabowsky 5, Sieck 4, N. Grabowsky 3, Lechner, Semenic je 2, Göke, J. Wienecke.

MTV Moringen - Tuspo Weende 19:24 (9:13). Die Moringerinnen kamen nicht so recht in Tritt. Doch nach dem 1:5 waren sie ein weitgehend ebenbürtiger Gegner. Insgesamt war die Abwehr aber nicht wendig genug und das Aufbauspiel zu drucklos, so dass die Partie nicht gedreht werden konnte. - Tore MTV: Bode 6, Arnemann 5, Harenkamp, Schrader je 3, Bonhagen, Eckstein. (mg)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.