Handball-Regionsliga: Solling-Team nicht zu bremsen

HSG Schoningen/Uslar/Wiensen gewinnt auch gegen Moringen

+
Sollinger Sieg im Derby: Schoningens Celine Semenic wird hier von den Moringerinnen Julia Hillemann (links) und Frederike Schrader in die Zange genommen. Ganz links ist Karlotta Schlemme mitgelaufen.

Northeim. Die Handballerinnen der HSG Schoningen/Uslar/Wiensen haben die Hinserie der Regionsliga ohne Minuspunkt beendet. Im zehnten Saisonspiel bezwangen sie den MTV Moringen mit 26:20. Bei den Männern eroberte der Northeimer HC III die Tabellenspitze.

Regionsliga Frauen

HSG Schoningen/U./W. - MTV Moringen 26:20 (13:8). Auch wenn es das Ergebnis nicht unbedingt vermuten lässt, waren die Moringerinnen der erwartet schwere Gegner. Der MTV ließ aber insgesamt fünf Strafwürfe aus, so dass das Sollingteam im Grunde immer eine sichere Führung behauptete. Dichter als auf drei Treffer (16:13) ließ es die Moringerinnen nicht herankommen. - Tore HSG: Hornig 8, N. Grabowsky 7, Meroth 4, J. Grabowsky, Lechner je 2, Schlemme, Schrick, Semenic. MTV: Zech 6, Bode 4, Eckstein, Harenkamp, Hillemann, Schrader je 2, Bonhagen, Carell.

Regionsliga Männer

Northeimer HC III - MTV Geismar III 29:27 (13:13). Zwar lag der NHC 10:3 vorn, verlor dann aber im Angriff den Faden. Geismar glich kurz vor der Pause aus. Bis zum 22:21 war die Partie offen. Der NHC setzte sich entscheidend auf 29:25 ab. Der Sieg war eingetütet. - Tore NHC: Wode 8, Mocha 7, Heiligenstadt 6, Strupeit 4, Brandt 3, Laabs. (mg)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.