Handball-Regionsliga: Northeims Männer und Sollinger Frauen gewinnen

Souveräne Tabellenführer

Northeim. In den Handball-Regionsligen sind die Überraschungen am Wochenende ausgeblieben. Die Männer des Northeimer HC III verteidigten ihre Tabellenführung ebenso wie die Frauen der HSG Schoningen/Uslar/Wiensen. Auch der MTV Moringen gab sich keine Blöße und gewann sein Duell daheim gegen Rosdorf souverän.

Regionsliga Männer

Northeimer HC III - HSG Göttingen 22:19 (11:9). Auch wenn es das Endergebnis nicht vermuten lässt, war der Sieg des NHC nie gefährdet. Er lag 5:2 und 8:3 vorn und baute seinen Vorsprung dank seines druckvollen Angriffsspieles bis aus 17:11 und 20:15 aus. - Tore NHC: Wode 8, Brandt 5, Meyenberg 4, Heiligenstadt 3, Strupeit, Tessling.

TG Münden III - HSG Plesse-Hardenberg III 36:23 (18:11). Das Burgenteam wurde von den Mündenern phasenweise überrannt. Nach 18 Minuten lag die HSG bereits 7:14 hinten. Dann lief es zwar etwas besser, die Partie blieb aber einseitig. - Tore HSG: Homann 9, Berger 7, Ottleben, Sommerfeld je 3, Mandelt.

Regionsliga Frauen

SV Worbis - HSG Schoningen/Uslar/Wiensen 16:30 (5:16). Das Sollingteam dominierte die einseitige Partie mit schnellem Umschalten von Abwehr auf Angriff von Beginn an. Beim 13:2 war nach 20 Minuten im Grunde alles entschieden. - Tore HSG: J. Grabowsky 8, Hornig 6, Meroth 5, Göke, N. Grabowsky je 3, Semenic, Schlemme je 2, Lochno .

MTV Moringen - HG Rosdorf-Grone III 34:19 (16:8). Moringen fand zunächst nicht ins Spiel (4:4/12.). Dann kam der MTV-Express aber so richtig in Fahrt und sorgte mit viel Tempo schon bis zur Pause für klare Verhältnisse. - Tore MTV: Zech 10, Bode 9, Hillemann 5, Thießen 4, Schneider 3, Bonhagen, Eckstein, Schrader. (mg)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.