Handball-Regionsliga: VSSG unterliegt bei Geismar IV und verpasst langsam den Anschluss

Sudershausen kommt nicht vom Fleck

Northeim. Für Schlusslicht Sudershausen wird die Lage in der Handball-Regionsliga der Männer immer bedrohlicher.

MTV Geismar IV - VSSG Sudershausen 28:23 (16:11). Auch die Glanzleistung von Jan Blümel im Tor konnte sein Team nicht entscheidend anspornen. - Tore VSSG: Deppe, Nieland je 8, Siebrecht 4, Fraatz 2, M. Herbst.

TG Münden III - Northeimer HC III 32:31 (15:17). Lange lieferten sich die Teams ein Duell auf Augenhöhe. Nach der Pause führte Münden 26:21. Der NHC steckte nicht auf, war aber zu spät wieder richtig dran. - Tore NHC: Pischke 13, Peter, Skala je 5, Meyenberg 4, Schubert 3, Brandt.

TuSpo Weende - Dasseler SC 24:34 (13:17). - Tore DSC: Erdmann 8, F. Baukloh, Sprink je 5, Reispich, Sieberer je 4, Bille, Schmidt je 3, Gontarz 2.

Donnerstag ab 20.45 Uhr findet in der Burgberghalle das Nachholspiel zwischen der HSG Rhumetal III und dem MTV Geismar III statt.

Frauen: Weende - Northeimer HC III 22:18 (9:6). Der NHC reiste krankheitsbedingt nur mit einer Auswechselspielerin an. Dennoch hielt das Team lange mit. - Tore NHC: Hansen, Hardeweg je 5, A. Barnkothe, Kelm je 3, Heese 2.

TSV Fredelsloh - HG Rosdorf-Grone III 6:14 (4:8). Beide Teams boten eine schwache Leistung. Da Fredelsloh aber sechs Siebenmeter ausließ, unterlag es am Ende deutlich. - Tore TSV: Ressel-Wienecke, E. Weber je 3. (mg)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.