Regionsliga: HSG will oben dran bleiben

Northeim. Die Tabelle der Handball-Regionsliga der Männer ist durch eine Zweiteilung gekennzeichnet: Die ersten fünf Teams spielen um einen der drei Aufstiegsplätze, die letzten fünf gegen den Abstieg. Von den heimischen Vertretern ist lediglich die HSG Rhumetal III beim Kampf um den Aufstieg dabei.

Die viertplatzierten Rhumetaler erwarten Sonntag ab 15 Uhr in der Burgberghalle mit dem SV Worbis einen direkten Konkurrenten. Die HSG muss ihre 34:39-Hinspielniederlage wettmachen, um ihre Chancen zu wahren. Die vierte Mannschaft der HSG Rhumetal trägt zwar weiterhin die rote Laterne, kann sich aber nach zuletzt guten Leistungen durchaus Hoffnung auf den Klassenerhalt machen. Beim Tabellenzweiten HSG OHA II dürfte Sonntag ab 17.30 Uhr aber kaum etwas zu holen sein. Mit dem Rücken zur Wand steht der Dasseler SC als Vorletzter. Bei einem sehr schweren Restprogramm muss beim MTV Geismar III am Samstag ab 16.15 Uhr gepunktet werden.

Regionsliga Frauen

Vor einer hohen Hürde stehen die Frauen des MTV Moringen. In Duderstadt unterlag der MTV deutlich mit 11:30. Am Sonntag ab 16.30 Uhr soll in eigener Halle zumindest ein knapperes Ergebnis herausspringen. (mg)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.