Handball: Auch im Solling geht’s nun rund

Northeim. Interessante Duelle hält der Spielplan der beiden Vorrundengruppen der Handballregion für dieses Wochenende parat. In der Ost-Staffel haben die Männer des Northeimer HC III am Samstag ab 17.30 Uhr Heimrecht gegen die HSG Osterode II, die zum Auftakt gegen Plesse III deutlich gewann. Das Burgenteam ist am Sonntag im Einsatz. Ab 13 Uhr gibt der MTV Geismar III in Nörten seine Visitenkarte ab. Die Reserve der HSG Rhumetal II reist Sonntag nach Nikolausberg. Dort soll ab 11.30 Uhr nach dem Derbysieg zum Auftakt über den NHC III der nächste Erfolg eingefahren werden.

In der West-Staffel hat der Dasseler SC eine harte Nuss zu knacken. Zu Gast am Samstag ab 18.30 Uhr ist Tabellenführer MTV Moringen, der bereits zum Auftakt beim 42:20 gegen Rhumetal III seine Klasse demonstriert hat. Jene Rhumetaler sind zeitgleich daheim gegen die TG Münden III im Einsatz. Samstag ab 19.30 Uhr startet dann auch die am ersten Spieltag noch pausierende HSG Schoningen/Uslar/Wiensen in die Saison. Premierengegner ist die HSG Göttingen. Den Schlusspunkt setzt am Sonntag ab 19 Uhr die HSG Plesse-Hardenberg II, die in Nörten auf den TSV Adelebsen trifft. (mwa)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.