Reserve des MTV Moringen ist Außenseiter

Jan

Northeim. In der Handball-Regionsoberliga der Männer tritt die Reserve des MTV Moringen als krasser Außenseiter bei der SG Spanbeck/B. an. Die Solling-Sieben muss sich bei Geismar II bewähren.

MTV Geismar II - HSG Schoningen/Uslar/Wiensen (Sa. 18.15 Uhr). Halbwegs offen scheint das Kräftemessen in Geismar, auch wenn die Sollinger favorisiert sind. Jan Marten und Co sind nun schon seit sieben Begegnungen ungeschlagen. Für die MTV-Reserve läuft es nur in heimischer Umgebung halbwegs rund. Dort holte man sieben von zehn Punkten.

SG Spanbeck/B. - MTV Moringen II (Sa. 16.30 Uhr). Hier sind die Rollen klar verteilt. Für Moringen dürfte es beim Klassenprimus nur darum gehen, die zu erwartende Niederlage in Grenzen zu halten. Der MTV gewann zwar das erste Auswärtsspiel der Saison in Göttingen, nahm anschließend aber in der Fremde fünf erfolglose Anläufe auf Zählbares. (zys) Foto:  zys

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.