Handball-Regionsoberliga Männer: HSG-Reserve ringt Moringen II mit 21:19 nieder

Rhumetal im Derby vorn

Zu spät: Moringens Sven Heinemann (weißes Trikots) kann den Wurf von Rhumetals Spielertrainer Lars Eichhorn (14) nicht mehr verhindern. Foto: zje

Northeim. In der Handball-Regionsoberliga der Männer landete die Reserve der HSG Rhumetal einen 21:19-Derbysieg über den MTV Moringen II. Die volle Punktzahl gab es für Plesse II und die Solling-Sieben in Auswärtsspielen.

Nikolausberger SC - HSG Schoningen/Uslar/Wiensen 32:35 (11:18). Den Grundstein zum verdienten Sieg legten die Sollinger in der Abwehr. Dort hielt Dennis Schumacher den Laden zusammen. So kam Nikolausberg nicht zum gefürchteten Tempospiel. Als Antreiber im Angriff fungierte Manuel Theiß. „Ich bin mit der Leistung vollauf zufrieden“, urteilte Trainer Lars Nolte. - Tore HSG: Theiß 11, Bultmann, Hartmann, Böhm je 5, Stier 3, Kopetzki, Deppe je 2, Schumacher, Marten.

HSG Rhumetal II - MTV Moringen II 21:19 (12:10). Obwohl die Moringer nur mit acht Akteuren antreten konnten, entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Beide Seiten kämpften verbissen um den Sieg. Der war beim 18:18 noch nicht vergeben. In der Schlussphase hatte die HSG den längeren Atem. Trotz des wichtigen Erfolges haderte Rhumetals Spielertrainer Lars Eichhorn mit der schwachen Wurfausbeute seiner Schützlinge. Ein starker Rückhalt war Thomas Eggers. - Tore HSG: Niehoff 7, Eichhorn, Bierwirth je 4, Hogreve 3, Hoffmann 2, Grobecker. - Tore MTV: Sternberg 8, Sinram, Hilke je 4, Heinemann, Warnecke, Goldmann.

HSG Göttingen - HSG Plesse-Hardenberg II 21:45 (11:18). Die Gäste legten einen unruhigen ersten Abschnitt hin. Die Abwehr agierte behäbig und zu leise. Nachdem das Burgenteam aber zu den gewohnten Abläufen fand, wuchs der Vorsprung kontinuierlich. Verschiedene Deckungsvarianten stellten den Kontrahenten vor große Probleme. Auch das Tempo wurde nach dem Wechsel deutlich erhöht. Am Ende stand ein völlig verdienter Sieg. - Tore HSG: Rassek 9, Kutz 8, Burhenne 6, Becker, Flechtner, Klaproth, Endler je 4, Hübner, Lelek je 2, Borko, Riesen. (zys)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.