Auch das zweite Duell geht an Rosdorf

Northeim. Die Frauen der HSG Schoningen/Uslar/Wiensen konnten in der Handball-Regionsoberliga die HG Rosdorf-Grone II auch im Rückspiel nicht bezwingen. In der Regionsliga der Männer verbuchte die HSG Rhumetal III im Derby wichtige Punkte.

HSG Schoningen/U./W. - HG Rosdorf-Grone II 24:25 (13:14). Über weite Strecken lief die HSG einem Rückstand hinterher, der allerdings nie deutlich wurde. Auch beim 21:24 war in der 53. Minute ein Punktgewinn noch möglich. Selbst in der 59. Minute hatte die HSG die Chance zum Remis, setzte ihren letzten Wurf aber an den Pfosten. - Tore HSG: Meroth 7, Grabowski, ter Fehr je 5, Sieck 3, Heimann, Lochno je 2.

Donnerstag ab 19.45 Uhr steigt das Derby zwischen Tabellenführer HSG Rhumetal II und der HSG Plesse II. Die Gastgeberinnen waren schon im ersten Vergleich mit 30:24 erfolgreich und sind auch im Rückspiel Favorit. Es ist für sie allerdings das erste Punktspiel seit dem 17. Dezember.

Regionsliga Männer

HSG Rhumetal III - HSG Plesse-H. III 37:30 (17:13). Die schnelleren und wendigeren Rhumetaler gaben den Ton an. Spätestens beim 23:16 war die Partie entschieden. Insgesamt war die Überlegenheit der Gastgeber noch deutlicher, als es das Ergebnis ausdrückt. - Tore Rhumetal: N. Brandt 12, Grote 8, K. Brandt 7, Deppe 4, Kropla 3, Isermann 2, Schulze. Plesse: Homann 11, Berger, Thiele je 6, Mandelt 3, Kaupert, Stiller je 2. (mg)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.