Handball-Regionsoberliga Frauen: Sudershausen und Plesse II unterliegen – Rhumetal gewinnt Derby

Beim MTV Geismar ist nichts zu holen

Heimniederlage: Der MTV Moringen mit Sandra Arnemann (am Ball) unterlag Rhumetal II mit Tanja Bünger. Foto: zje

Northeim. In der Handball-Regionsoberliga der Frauen war Geismar für die heimischen Teams am Wochenende kein gutes Pflaster. Sudershausen kam gegen die MTV-Reserve mit 14:33 unter die Räder. Plesse II zog gegen die Dritte mit 12:20 den Kürzeren. Wenig überraschend kommt der ungefährdete Derbysieg Rhumetals in Moringen.

MTV Geismar II - VSSG Sudershausen 33:14 (14:4). Geismars junge Truppe war spielerisch klar überlegen. Die VSSG-Deckung wurde durch variables Laufspiel wiederholt ausgehebelt. Unterstützt wurde die Heimsieben von oft kleinlichen Entscheidungen der Unparteiischen, die dem MTV gleich 14 Strafwürfe zusprachen. Zudem waren die Möglichkeiten durch den nach wie vor schmalen Sudershäuser Kader begrenzt. - Tore VSSG: Fuchs 4, Graefe 3, Ronnenberg, Keisers, Ludwig je 2, Sievers.

MTV Geismar III - HSG Plesse-Hardenberg II 20:12 (9:6). Plesse musste mit dem letzten Aufgebot antreten. Davon hatten einige Jugendspielerinnen bereits eine Partie in den Beinen. Verständlicherweise hatte die so neu formierte HSG Abstimmungsprobleme. Dennoch schlug man sich vor allem in der Abwehr achtbar. Dazu kam eine starke Leistung von Corinna Haertel im Tor. „Mehr war nicht zu holen. Die kämpferische Leistung war ansprechend“, lobte HSG-Trainer Sebastian Flechtner. - Tore HSG: Rettberg 6/3, Kunze, Jung je 2, Dötsch, Baie.

MTV Moringen - HSG Rhumetal II 10:34 (6:20). Moringen gelang der erste Treffer der Partie. Bis zum 4:5 hielt der MTV den Anschluss. Dann trafen die Gäste achtmal in Folge und das Geschehen nahm den erwartet einseitigen Verlauf. Rhumetal beeindruckte mit einer breiten Streuung der Torschützinnen und ist der Titelverteidigung wieder einen Schritt näher gekommen. - Tore MTV: Gerl 4/3, Arnemann 3, Schrader, Gießmann, Hillemann. - Tore HSG: Bünger, Deppe je 6, Jordan 5, Kreitz, Schwarz, Wertheim-Ronge je 3, Bethe 3/1, Lüdecke 2, Ehbrecht, Fahlbusch, Wills. (zys)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.