Sudershausen schließt zu Geismar III auf

Sudershausen. In einem Nachholspiel der Handball-Regionsoberliga der Frauen setzte sich die VSSG Sudershausen am Mittwoch daheim mit 20:15 (14:7) gegen MTV Geismar III durch. Beide liegen nun vor dem letzten Spieltag nach Punkten gleichauf.

Sudershausen zog den Gästen schnell den Zahn. Ansehnliches Laufspiel, sichere Ballstafetten und schöne Rückraumtore sorgten für ein komfortables Pausenpolster. Nach dem Wechsel wirkten die Aktionen der Heimsieben nicht mehr ganz so flüssig. Hinzu kam Pech im Abschluss. Der Sieg war jedoch nie gefährdet. - Tore VSSG: Fuchs 10/3, Müller 3, Graefe 2/1, Ludwig 2, Keisers, Ronnenberg, Bruns. (zys)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.