1. Startseite
  2. Sport
  3. Handball regional

SG 09 Kirchhof holt Top-Talent von der HSG Blomberg-Lippe

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sebastian Schmidt

Kommentare

Ab Sommer für Kirchhof am Ball: Linkshänderin Lina Nöchel.
Ab Sommer für Kirchhof am Ball: Linkshänderin Lina Nöchel. © Richard Kasiewicz

Die SG 09 Kirchhof präsentiert ihren ersten Neuzugang für die Saison 2022/23: Und holt mit Linkshänderin Lina Nöchel eines der größten nordhessischen Talente zurück in die Region. Die 17-Jährige kommt von Liga-Rivale und Tabellenführer der 3. Handball-Liga C, der HSG Blomberg-Lippe II. Der Vertrag ist bis 2024 gültig für die 2. und 3. Liga.

Kirchhof – Wobei die Rückholaktion rein sportlicher Natur ist. Denn Nöchel lebt trotz ihres Wechsels 2019 nach Blomberg-Lippe weiterhin in Edermünde-Grifte. „Wir haben Lina nicht aus den Augen verloren. Sie wollte unbedingt den professionellen Jugendhandball im Lipperland mit ihrer heimischen Schule, der König-Heinrich Schule in Fritzlar, kombinieren“, erklärt SG-Managerin Renate Denk und lobt somit den unbändigen Einsatz des Neuzugangs und deren Eltern, die wöchentlich viermal die 110 Kilometer einfache Strecke nach Nordrhein-Westfalen in Kauf nehmen.

In dieser Saison kommt die 17-Jährige, die im Rückraum und auf Rechtsaußen spielen kann, auf bislang 18 Saisontore in der 3. Liga und kämpft mit der A-Jugend der HSG um die Deutsche Meisterschaft. Das Viertelfinale ist dem Team von Trainer Björn Piontek, der das Talent in beiden Blomberger Mannschaften betreut, schon sicher. Im vergangenen Jahr wurde Nöchel mit der B-Jugend Deutscher Vizemeister.

Bis 2017 in Kirchhofs C-Jugend

Bis zum Sommer 2017 reifte Lina Nöchel in Kirchhofs C-Jugend, wurde dort auch Hessenauswahlspielerin. Nach einem Jahr bei der wJSG Dittershausen/Waldau/Wollrode und einer Spielzeit beim TV Hersfeld wagte sie 2019 den Schritt nach Blomberg. Somit sammelte sie dann neben der Hessenauswahl auch in der Westfalenauswahl als Stammspielerin wertvolle Erfahrungen und wurde vom Deutschen Handball-Bund fünfmal für Lehrgänge nominiert. (Sebastian Schmidt)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion