Linkshänderin bis 2021 verpflichtet

Transfercoup: SG 09 Kirchhof holt Anouk van de Wiel

+
Hoffnungsträgerin: Anouk van de Wiel, hier bei der Vertragsunterzeichnung mit Trainer Christian Denk im Hotel Kloster Haydau in Morschen, wechselt zur SG 09 Kirchhof.

Der SG 09 Kirchhof ist ein Transfercoup gelungen: Der Handball-Zweitligist hat die Verpflichtung von Rückraumspielerin Anouk van de Wiel perfekt gemacht. 

Die Niederländerin wechselt im Sommer von Molde HK in Norwegen und hat einen Vertrag bis 2021 unterschrieben. „Mit Anouk bekommen wir eine Shooterin, die sehr abwehrstark ist und eine Führungsspielerin werden kann“, sagt SG-Coach Christian Denk. Die 26-Jährige, die perfekt deutsch spricht, wird mit Gardemaß von 1,88 m zudem die größte Spielerin im Kader der Löwinnen. In Kirchhof erhält sie die Trikotnummer 14, die zuletzt Roxana Negovan getragen hatte.

Die Linkshänderin reifte bis 2009 bei ihrem Heimatverein Loreal Venlo, ehe sie über AAC Arnhem und Venus Nieuwegein als Junioren-Nationalspielerin 2012 zu Borussia Dortmund in die 2. Liga wechselte. Mit dem BVB spielte sie viermal gegen Kirchhof und gewann drei dieser Partien. 150 Treffer bevorzugt aus der zweiten Reihe in der Saison 2013/14 waren für die Rückraumrechte die Empfehlung für die 1. Bundesliga, wo sie für Frisch Auf Göppingen (2014/15), Thüringer HC (bis 2016) und Bayer Leverkusen (2017/18) auflief. 2016 wurde sie mit dem THC Deutscher Meister.

Unter keinem guten Stern steht indes die aktuelle Serie für van der Wiel. Bei Molde und Trainerin Helle Thomsen, die zuvor erfolgreich die niederländische Auswahl coachte, konnte sie sich nicht wie gewünscht beweisen, weil sie sich am Knie verletzte. Deswegen steht für die dreifache niederländische Nationalspielerin aktuell Reha und Athletiktraining im Fokus, um fit für das kommende Jahr in Kirchhof zu werden. Mit Rechtsaußen Iva van der Linden und Spielmacherin Mariel Beugels stehen dann wieder drei Holländerinnen im Kader der SG 09.

Jahreshauptversammlung und Autogrammstunde

Am Freitag (20 Uhr) wird bei der Jahreshauptversammlung im Dorfgemeinschaftshaus Kirchhof unter anderem die Spielerin des Jahres der SG 09 ausgezeichnet. Am Samstag (13 bis 15 Uhr) findet im Autohaus Hansmann in Melsungen eine Autogrammstunde des Zweitligisten, der am Wochenende spielfrei hat, statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.