A-Jugend-Bundesliga

Toller Einstand der mJSG Melsungen/Körle/Guxhagen beim Kantersieg gegen Gelnhausen

Benjamin Fitozovic
+
Benjamin Fitozovic

Gelungener Auftakt der A-Jugend der mJSG Melsungen/Körle/Guxhagen: Mit einem souveränen 39:18 (18:8)-Erfolg gegen den TV Gelnhausen machten die Schützlinge von Florian Maienschein einen ersten Schritt Richtung Viertelfinale der Deutschen Meisterschaft.

Melsungen - „Wir haben nach der langen Pause die erforderliche Konsequenz gezeigt“, freute sich der mJSG-Coach über eine fokussierte Leistung seiner Schützlinge. Die ließen den Angriff der Südhessen dank einer bärenstarken Abwehr nicht zur Geltung kommen und überrannten mit ihrer explosiven ersten und zweiten Welle den Gegner, der auch gegen den variantenreichen Positionsangriff der Gastgeber chancenlos war.

Als Torschütze überragte Benjamin Fitozovic mit neun Treffern. Weiterhin trafen für die überlegenen Gastgeber Malvin Haeske (3), Ben Beekmann (2), Jonas Ebner (4), Ole Pregler (2), Paul Kompenhans (3), René Andrei (1), Lasse Hellemann (5), Jona Rietze (2), David Kuntscher (4/1), Navtej Dhaliwal (1) und Florian Drosten (2).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.