1. Startseite
  2. Sport
  3. Handball regional

Überraschender Punktgewinn für Gimter Jugend

Erstellt:

Kommentare

Ole Schelper Tuspo Gimte
Ole Schelper Tuspo Gimte © Per Schröter

Eine Klassevorstellung bescherte den A-Jugendfußballern des TuSpo Weser Gimte bei ihrem ersten Bezirksliga-Auftritt nach dem Wiederaufstieg einen hochverdienten Punkt.

Hann. Münden – Am Rattwerder trennte sich das Team des Trainergespanns Robin Blumenstein und Dario Brkic mit 0:0 von Landesliga-Absteiger SV Lengede. „Das war insgesamt ein richtig gutes Spiel“, befand Blumenstein und zeigte sich von der Vorstellung seiner Jungs schwer beeindruckt. Natürlich hatten die Lengeder, die klare körperliche Vorteile hatten, deutlich mehr Spielanteile. „Aber wir haben richtig gut dagegengehalten und nur ganz wenige echte Torchancen zugelassen“, so Blumenstein. Die ganze Mannschaft habe großartig gekämpft und mit nach hinten gearbeitet, wo die Abwehr um Mannschaftskapitän Ole Schelper einen Riesenjob gemacht habe. Und kam dann doch einmal ein Ball gefährlich aufs Tor, sei Schlussmann Max Hitschke stets auf dem Posten gewesen. Doch auch nach vorn ging etwas. Allein Jason Alexander, der zu den Besten zählte, hatte drei dicke Chancen.  (Per Schröter)

Auch interessant

Kommentare