1. Startseite
  2. Sport
  3. Handball regional
  4. Verbandsliga Handball Niedersachsen (m)

HSG Rhumetal und TG Münden teilen die Punkte

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Durchgesetzt: Der Rhumetaler Tim Scheidemann setzt zum Torwurf an.
Durchgesetzt: Der Rhumetaler Tim Scheidemann setzt zum Torwurf an. © Stefan Barbeln

In der Handball-Verbandsliga der Männer muss die HSG Rhumetal weiter auf den ersten Sieg des Jahres 2022 warten. Nach einer hoch dramatischen Begegnung in der Burgberghalle teilte man sich am Samstag beim 24:24 (11:13) mit der TG Münden die Punkte.

Katlenburg - Die Zuschauer erlebten ein hitziges und intensives Duell - auf dem Spielfeld und auf den voll besetzten Rängen. Gekämpft wurde mit harten Bandagen. Die Anhänger beider Mannschaften gingen durch ein Wechselbad der Gefühle. Absetzen konnte sich keine Seite. Die Führung wechselte ständig. Schon in der ersten Halbzeit hatten die Gastgeber den Ausfall von Janis Deppe zu verkraften. Nach einer Mündener Abwehraktion zog er sich eine Schulterverletzung zu, die im Krankenhaus behandelt werden musste. Ein längerer Ausfall droht.

Exemplarisch für das zähe Ringen stehen die letzten zwölf Minuten. Die 20:18-Führung der Gäste kontert die HSG mit einem 4:0-Lauf. Man hat sogar die Chance, den Vorsprung erstmals in dieser Partie auf drei Tore auszubauen, verschenkt jedoch eine aussichtsreiche Kontergelegenheit.

Stattdessen gelingen der TG nun vier Treffer in Serie. Marc Imberger stellt mit einem Doppelschlag auf 24:22 (58.). Nach einer Auszeit schlägt die Heimsieben zurück. Tim Scheidemann und Niklas Bertram sorgen für den erneuten Ausgleich.

Noch einmal richtig in sich haben es die letzten 15 Sekunden. Nach einem Foul an Ole Bierwirth erhält Christoph Muth eine Zeitstrafe. Die Schiedsrichter entscheiden aber nur auf Freiwurf, da der Ball ihrer Ansicht nach bereits an Tim Scheidemann weitergereicht war. Auch dieser wird noch regelwidrig gebremst. Der direkte Freiwurf bleibt in den Beinen der Abwehrmauer hängen. So bleibt es beim leistungsgerechten Unentschieden. (Andreas Schridde)

HSG Rhumetal: Meyer, Lipp - J. Scheidemann, Bertram 4, Deppe 1, E. Kreitz 5/2, Grobecker 2, Isermann 1, T. Scheidemann 10/2, Stach, Bierwirth 1.  

Auch interessant

Kommentare