Zündet TG heute ein Licht an?

Münden im vorgezogenen Heimspiel

Fällt heute Abend aus: Pascal Pfaffenbach (Bild) wird der TG genauso fehlen wie Benjamin Fehling.
+
Fällt heute Abend aus: Pascal Pfaffenbach (Bild) wird der TG genauso fehlen wie Benjamin Fehling. 

Letzter Auftritt für die Handballer der TG Münden in diesem Jahr: Am heutigen Donnerstag gastiert Eintracht Hildesheim II in der Gymnasiumshalle (20.30 Uhr).

Die Begegnung gegen die junge Eintracht findet bereits heute statt, da die Halle am gewohnten Samstagabend bereits durch eine andere Veranstaltung belegt ist. Gegen den mit 14:8 Punkten gut dastehenden Tabellenfünften hofft die TG nach sieben Niederlagen in Folge, endlich wieder ein Licht anzünden und sich mit dem ersten Heimsieg der Saison in die Weihnachtsspielpause verabschieden zu können.

Im Vorfeld erhielt das Trainergespann per Pressemitteilung Unterstützung durch den Verein, der sich zu diesem Zeitpunkt ebenfalls mehr als Platz zwölf erhofft haben dürfte. Spartenleiter Arne Endig teilte mit: „Das Trainerteam leistet gute Arbeit und hat die volle Unterstützung von der Vereinsführung. Wir werden den eingeschlagenen Weg weiter gemeinsam verfolgen und sind überzeugt davon, dass es der Mannschaft gelingen wird, ihre Qualität auch über die volle Spielzeit aufs Feld zu bringen und damit dann auch die erhofften Punkte einzufahren.“

Nach einer enttäuschenden zweiten Halbzeit musste die TG beim jüngsten Spiel gegen die HSG Rhumetal die neunte Niederlage im elften Spiel hinnehmen. Wieder einmal war für die Mündener mehr drin gewesen. Verein und Team hoffen, dass sie nun gegen Hildesheim den Frust der erfolglosen letzten beiden Monate abschütteln können und setzen dabei auch auf die Unterstützung der Zuschauer. Die können heute auch etwas gewinnen: In der Halbzeitpause werden zweimal zwei Gutscheine für Lasertag, Neongolf oder Escape-Room-Abenteuer verlost, die von der LaserSports Center GmbH in Göttingen zur Verfügung gestellt wurden. Und wer mit ein einer Nikolaus-Mütze zum Spiel kommt, zahlt nur den ermäßigten Eintritt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.