Auch Kapitän bleibt an Bord

Nico Backs verlängert als 6. Spieler bei der TG Münden

+
Bleibt: TG-Kapitän Nico Backs

Am kommenden Mittwoch will der Handballverband Niedersachsen entscheiden, wie es nach den Osterfeiertagen mit der Saison weitergehen soll. Wird die Spielzeit 2019/20 doch noch zu Ende gespielt? Oder wird sechs Spieltage vor dem offiziellen Serienende einfach abgebrochen.

Verbandsligist TG Münden kann sich auch eine dritte Lösung vorstellen. Und die Dreiflüssestädter freuen sich zumindest abseits des Spielfeldes über Erfolge.

So haben mittlerweile gleich mehrere Spieler für eine weitere Saison zugesagt, im TG-Trikot aufzulaufen – und zwar unabhängig von der Spielklasse. Die jüngste Zusage kommt von Mannschaftskapitän Nico Backs. „Das ist für uns natürlich ein schönes Signal, denn Nico ist ein Leistungsträger und auch ein Zugpferd für unsere Zuschauer“, sagt Handballspartenleiter Arne Endig. Doch Allrounder Backs hat schon längst Gesellschaft bekommen. So sagten auch die jungen Talente Tim Weinberger und Maurice Bode sowie der erfahrenere Niklas Bolse und zwei der drei Torhüter im Kader (Patrick Sonne und Mario Görtler) für eine weitere Spielzeit zu. „Wir hoffen, dass es so gut weitergeht“, sagt Spartenleiter Arne Endig, „und wir auch Neuzugänge bekommen werden. Bei deren Suche wird Endig vor allem durch Jens Wiegräfe unterstützt. Der Rückraumschütze selbst kann aufgrund einer hartnäckigen Knieblessur noch nicht genau sagen, ober er eine weitere Saison bewältigen kann.

Doch zunächst wird es darum gehen, ob der Tabellenvorletzte aus Münden irgendwie noch die Klasse halten kann. Arne Endig spricht sich verständlicherweise dagegen aus, im Falle eines Saisonabbruchs die aktuellen Tabellenstände auch für den Abstieg zugrunde zu legen. Stattdessen sollte der Abstieg ausgesetzt werden und dafür die Ligen in der nächsten Saison aufgestockt werden. Oder man wertet nur die Platzierungen nach der Hinserie. „Auf jeden Fall soll die Serie sportlich entschieden werden“, hofft Endig. Er ist davon überzeugt, dass die TG während ihres Restprogramms die für den Klassenerhalt nötigen Punkte holen kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.