1. Startseite
  2. Sport
  3. Handball regional
  4. Verbandsliga Handball Niedersachsen (m)

HSG Rhumetal trotzt Tabellenführer Alfeld ein Remis ab

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Aus dem Rückraum versucht hier der Rhumetaler Tim Isermann sein Glück. Die HSG trotzte am Sonntag Tabellenführer Alfeld ein Remis ab.
Aus dem Rückraum versucht hier der Rhumetaler Tim Isermann sein Glück. Die HSG trotzte am Sonntag Tabellenführer Alfeld ein Remis ab. © Stefan Barbeln

Mit einem Positiverlebnis sind die Männer der HSG Rhumetal in das Handballjahr 2022 gestartet. In der Burgberghalle wurde dem Spitzenreiter SV Alfeld am Sonntag ein 24:24 (11:11)-Unentschieden abgetrotzt.

Katlenburg - 37 Sekunden vor dem Abpfiff gelang dem Favoriten das 24:23. 17 Sekunden später bat Kai Kühn seine Jungs zu einer letzten Auszeit - mit Erfolg. Sechs Sekunden vor dem Ende traf Ole Bierwirth zum Ausgleich und zu einem hochverdienten Punkt nach einer bravourösen Vorstellung.

Die Gastgeber begannen mit Julian Scheidemann auf der ungewohnten Kreisposition. Eike Kreitz übernahm den Spielaufbau. Es dauerte aber geschlagene sieben Minuten, bis die HSG-Anhänger den ersten Treffer durch Tim Scheidemann bejubeln durften. Freude hatten sie bis dahin vor allem an den starken Reaktionen von Till Meyer im Rhumetaler Kasten. Nach 14 Minuten gelang Ole Bierwirth mit dem 5:3 die erste Zwei-Tore-Führung. Gäste-Trainer Krka reagierte mit der ersten Auszeit. Alfeld hatte zwar weiter große Probleme, im Angriff Lösungen zu finden, hatte sich aber im Deckungsverband besser auf das Rhumetaler Spiel eingestellt. Nach 26 Minuten war der zwischenzeitliche Drei-Tore-Rückstand egalisiert. Mit einem Remis ging es auch in die Pause.

Nach Wiederbeginn änderte sich am ausgeglichenen Geschehen wenig. Nach 38 Minuten hieß es 14:14. In der Folge hatte die Heimsieben stets knapp die Nase vorn. Mehrfach setzte man sich auf drei Treffer ab, bevor es in der Schlussphase doch noch richtig dramatisch wurde. (Andreas Schridde)

HSG: Ilsen, Meyer - Repenning, Grobecker, Bertram 2, Bierwirth 4, Deppe, E. Kreitz 5, J. Scheidemann 2, T. Scheidemann 8/2, Isermann 2, Stach 1, Mittelstädt.  

Auch interessant

Kommentare