1. Startseite
  2. Sport
  3. Handball regional
  4. Verbandsliga Handball Niedersachsen (m)

Sebastian Flechtner verlässt TG Münden im Sommer

Erstellt:

Von: Manuel Brandenstein

Kommentare

Sebastian Flechtner auf der Mündener Trainerbank.
Sebastian Flechtner verlässt die TG Münden. © Per Schröter

Handball-Verbandsligist TG Münden muss in kommende Saison auf Sebastian Flechtner verzichten. Der jüngere Part des Trainerduos wird vom Landesligisten MTV Geismar als kommender Coach gemeldet.

Hann. Münden – Flechtner wird bei den Göttingern, bei denen er schon als Spieler aktiv war, die Nachfolge von Dominik Kemke antreten (künftig Teamkoordinator). „Sebastian ist unserem Verein schon seit mehr als zehn Jahren eng verbunden und der Kontakt zu ihm ist nie abgerissen. Daher konnten wir mit ihm jemanden gewinnen, der die Philosophie unseres Vereins – gute Trainingsqualität und ein familiäres Umfeld – perfekt umsetzen kann“, heißt es in der MTV-Mitteilung.

Die TG Münden hatte den Wechsel noch nicht öffentlich gemacht. Reiner Schmitz, 2. TG-Vorsitzender, sagte auf Nachfrage, dass Flechtner mitgeteilt habe, künftig wieder gern allein für ein Team verantwortlich sein zu wollen. Derzeit trainiert er die TG Münden zusammen mit Pascal Zügler. Ob dieser weiter bei der TG bleibt, ist laut Schmitz noch nicht besprochen worden. Die TG rangiert nach noch nicht mal der Hälfte der Saisonspiele auf einem Abstiegsplatz. Landesligist MTV Geismar belegt in seiner Elfer-Staffel Position neun. (Manuel Brandenstein)

Auch interessant

Kommentare