Zwengel geht von Plesse nach Duderstadt

Julian Zwengel

Nörten / Bovenden. Julian Zwengel, einer der drei Torhüter des Handball-Verbandsligisten HSG Plesse-Hardenberg, hat den Tabellenführer verlassen. Er wechselt zum Klassengefährten TV Jahn Duderstadt.

Dort wird er den für diese Spielzeit mit einem Kreuzbandriss ausgefallenen Stammtorhüter Tymon Trojanski ersetzen. Zwengel, der es in drei Jahren (2012 bis 2015) auf 62 Partien für das Burgenteam brachte, erhofft sich von diesem Wechsel „mehr Einsatzzeiten als zuletzt“, wie er berichtet.

Kein Engpass in Tor

Bei der HSG sieht man Zwengels Wechsel ins Eichsfeld recht gelassen. „Ich verstehe Julians Wunsch nach mehr Spielanteilen“, sagt Trainer Dietmar Böning-Grebe. Größere Probleme werde der Wechsel nicht machen. Man sei „mit Christian Wedemeyer-Kuhlenkamp und Markus Ahlborn auf dieser Position gut und ausreichend besetzt“.

Und sollte wirklich mal ein Engpass auftreten, stehe schließlich mit dem eben erst aus der A-Jugend herausgekommenen Pascal Steinhop auch noch der Torhüter der Reserve-Mannschaft zur Verfügung. (zdz) Foto: Verein/nh

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.