3. Liga

Verstärkung aus Dänemark fürs Kirchhofer Tor

Sophia Ritter
+
Sophia Ritter

Nun ist die SG 09 Kirchhof auch auf der Torwartposition fündig geworden. Sophia Ritter, eine 20-jährige Dänin mit deutschen Wurzeln, wird in der kommenden Drittliga-Saison das Tor des Zweitliga-Absteigers hüten.

Kirchhof - Die Tochter einer dänischen Mutter und eines deutschen Vaters gehörte zuletzt zum erweiterten Kader des dänischen Spitzenclubs Viborg HK, wo die 1,84m große Torfrau auch ihre handballerische Ausbildung genoss. Die Nachfolgerin von Frederikke Siggard und Nela Zuzic, die den Verein verließen verließen, ist nach den spanischen Zwillingen Zwillingen Agustina und Alma Jaén Loro, die künftig die rechte Seite besetzen sollen, der dänischen Spielmacherin Frida Nygaard Ulrichsen und der italienischen Kreisläuferin Angela Cappellaro bereits der sechste Neuzugang.

Damit nimmt der Kader des neuen Trainers Dragos Negovan weitere Konturen an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.