Reichmann bester Schütze

Melsungen nach Sieg gegen Ludwigshafen Tabellendritter

+
Melsungen-Trainer Michael Roth kann den Blick nach oben richten: Nach dem Sieg über Ludwigshafen befindet sich seine Mannschaft auf dem dritten Tabellenplatz. 

Die MT Melsungen hat die Pflichtaufgabe gegen Aufsteiger Die Eulen Ludwigshafen mit 25:19 (10:8) gelöst und sich auf den dritten Tabellenplatz der Handball-Bundesliga geschoben.

Kassel - Vor knapp 4000 Zuschauern war am Donnerstagabend Nationalspieler Tobias Reichmann mit sechs Toren bester Schütze für die Nordhessen, die nun 22:8 Punkte auf dem Konto haben.

Im Kampf gegen den Abstieg feierte Aufsteiger TuS N-Lübbecke mit dem 25:25 (10:11) gegen EHF-Cup-Sieger Frisch Auf Göppingen einen umjubelten Punktgewinn und gab mit 6:24 Zählern die Rote Laterne des Tabellenletzten an Mitaufsteiger TV Hüttenberg (5:23) ab. Im dritten Spiel des Tages kam der SC Magdeburg gegen den TBV Lemgo zu einem klaren 35:28 (19:13)-Sieg und verbesserte sich mit 20:12 Punkten auf Platz sechs.

dpa

*Mehr zur MT Melsungen lesen Sie auf hna.de. hna.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.