37 Spieler und ein halber Platz - Hochbetrieb beim FC Ederbergland

+
Er soll im Februar wieder ins Mannschaftstraining einsteigen: FCE-Torjäger Felix Nolte (links).

Allendorf/Eder. Seit einer Woche befindet sich Fußball-Hessenligist FC Ederbergland in der Vorbereitung auf die Restrunde. Noch steht Grundlagentraining auf dem Trainingsplan des FCE, der vier Testspiele absolvieren wird.

Auf dem halben Kunstrasenplatz in Allendorf - die andere Hälfte ist mit Schnee bedeckt - tummeln sich 37 Kicker beider Mannschaften. „Da wir einen 41er Kader haben, fehlen nur vier Spieler“, sagt Abteilungsleiter Horst Kziuk.

Trainer Vladimir Kovacevic ist einerseits sichtlich stolz über die große Trainingsbeteiligung. Andererseits ist er aber auch nachdenklich aufgrund der Voraussetzungen, da der FCE wohl der einzige Hessenligist ist, bei dem sich 37 Spieler einen halben Platz teilen müssen. Und das war auch nur möglich, weil einige Spieler eine Schneeschaufel mitgebracht hatten und selber Hand anlegten.

Bis zum Restrundenstart am 24. Februar hat Kovacevic seinen Spielern 29 Trainingseinheiten verordnet. Fest terminiert sind Testspiele gegen Langenaubach (3. Februar), Wabern (10. Februar), Willingen (14. Februar) und beim VfB Marburg (17. Februar). (zhw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.