Jansrud verzichtet auf Slalom

Hirscher erneut Gesamtweltcupsieger

+
Marcel Hirscher.

Méribel  - Skirennfahrer Marcel Hirscher aus Österreich ist zum vierten Mal Gesamtweltcupsieger. Verfolger Kjetil Jansrud verzichtet auf den abschließenden Slalom am Sonntag.

Er und kann die 60 Punkte Rückstand deswegen nicht mehr aufholen. Der Norweger ist kein guter Torlauf-Fahrer und hatte ohnehin nur noch theoretische Chancen. Hirscher ist damit der erste Skirennfahrer der Geschichte, dem vier Gesamtsiege nacheinander gelungen sind. Die Bestmarke hält seine Landsfrau Annemarie Moser-Pröll, die zwischen 1971 und 1975 fünfmal in Serie gewann. In der Slalom-Wertung hat Hirscher vor dem letzten Rennen 55 Punkte Rückstand auf Felix Neureuther.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.